Der jazzige Adventskalender 2017

Teilnahmebedingungen

1. Teilnahmeberechtigte

Am "jazzigen" Adventskalender" des Jazzbüro Hamburg e.V. ist jeder kostenfrei teilnahmeberechtigt. Ausgenommen sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme jünger als 16 Jahre sind. Zudem sind gesetzliche Vertreter sowie die Mitarbeiter des Jazzbüro Hamburg e.V. und deren Angehörige ausgenommen. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels.

2. Teilnahmemöglichkeiten

Zur Teilnahme am "jazzigen Adventskalender" muss die Internetseite des Jazzbüro Hamburg e.V. aufgerufen und auf den Link zum "jazzigen Adventskalender" geklickt werden. Dort finden sich die täglich neue Fragen, die der Teilnehmer beantworten und per E-Mail an adventsbox@jazzbuero-hamburg.de schicken muss. Neben der richtigen Lösung muss der Teilnehmer zudem seinen Namen, seine Adresse sowie seine E-Mail-Adresse nennen. Die Verlosung eines Tagesgewinnes erfolgt am darauf folgenden Tag. Das Gewinnspiel beginnt am 1.12.2017 und endet automatisch am 24.12.2017.

3. Gewinnermittlung, Gewinnerbenachrichtigung und Übergabe

Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern mit der richtigen Antwort des Kalendertages ausgelost. Der Gewinner erhält dann eine gesonderte E-Mail, die ihn über seinen Gewinn informiert. Der Gewinn wird ausschließlich an die angegebene Adresse versendet. Der Gewinn selbst wird ausschließlich als Sachpreis zugeteilt, ein Umtausch des Gewinnes ist nicht möglich. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

4. Datenschutz

Der Jazzbüro Hamburg e.V. wird die personenbezogenen Daten des Teilnehmers nicht ohne Einverständnis an Dritte weitergeben. Eine Ausnahme stellt der Gewinnfall von Konzertkarten/Gästelistenplätzen dar, für den der Teilnehmer dem Jazzbüro Hamburg e.V. die ausdrückliche Genehmigung zur Weiterleitung des Namens an den Konzertveranstalter erteilt.

5. Disqualifikation vom Gewinnspiel

Der Jazzbüro Hamburg e.V. ist berechtigt, einzelne Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen, wenn gerechtfertigte Gründe, wie z.B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulation etc. vorliegen.

6. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne ist nicht gegeben.

7. Änderungen der Teilnahmebedingungen und Beendingung des Gewinnspiels

Der Jazzbüro Hamburg e.V. behält sich vor, jederzeit die Ziehungsbedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich der Jazzbüro Hamburg e.V. das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

8. Anwendbares Recht

Der Jazzbüro Hamburg e.V. unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zurück